Social Media Workshops für Fach- und Führungskräfte

Soziale Netzwerke wie Facebook, Twitter, Blogs & Co. begegnen ihnen im privaten und beruflichen Umfeld immer häufiger, Sie sind jedoch nicht sicher, ob und wie Sie diese neuen Technologien für ihr Unternehmen sinnvoll einsetzen können?

Sie verfolgen die Entwicklung im Bereich Web 2.0 und Social Media bereits aufmerksam und überlegen, ob auch Ihr Unternehmen in den sozialen Netzwerken vertreten sein sollte?

Sie sind sich nicht sicher, welche Risiken und rechtliche Stolperfallen Social Media beinhalten?

Sie haben bereits eine Facebook-Seite oder einen Unternehmensblog und fragen sich, wie die vorhandene Web 2.0-Präsenz noch besser genutzt werden kann?

Der Workshop „Social Media für Fach- und Führungskräfte“ liefert auf anschauliche und nachvollziehbare Weise alle Antworten auf Ihre Social Media-Fragen. 

Der Workshop

Dieser eintägige Workshop nimmt sie mit auf eine Reise in die Welt der sozialen Netzwerke. Es sind keine Vorkenntnisse erforderlich, anhand praktischer Übungen und anschaulicher Beispiele werden die einzelnen sozialen Netzwerke wie Facebook, Twitter, Google+, Youtube & Co. vorgestellt.

Der Workshop verschafft ihnen einen Überblick über die Möglichkeiten der verschiedenen Netzwerke und liefert die Antworten darauf, welche Plattformen für Sie die meisten Vorteile bieten. Auf der Basis Ihrer Bedürfnisse entwickeln wir gemeinsam, ob und welche sozialen Netzwerke für Sie interessant sind.

In einer Mischung aus Präsentation, praktischen Beispielen und reichlich Raum für ihre Fragen werden die für Sie am besten geeigneten Lösungen identifiziert. Aufbauend auf ihrem Vorwissen werden die Inhalte flexibel gestaltet, um auf Ihre spezifischen Fragen einzugehen.

Es erwarten Sie keine Standard-Antworten und kein Technologie- oder Marketing-Jargon, stattdessen werden im gemeinsamen Dialog ihre regionalen und inhaltlichen Anforderungen identifiziert und in konkrete Handlungsempfehlungen übersetzt.

Inhalte

  • Was bietet das Web 2.0?
  • Praxisbeispiele: Twitter und Facebook
  • Was sind die Gefahren – was sind die Chancen?
  • Social Media Pannen – und wie man sie vermeidet
  • Wie können Sie die sozialen Medien am besten nutzen?
  • Sollte Ihr Unternehmen „dabei“ sein?
  • Was sind ganz konkret die nächsten Schritte für die Umsetzung?

Ergebnisse

Am Ende dieses ganztägigen Seminars haben Sie alle Informationen, die Sie benötigen um zu entscheiden, ob auch Ihr Unternehmen oder Ihre Institution eine Präsenz im Web 2.0 errichten sollte und welche sozialen Netzwerke für Ihre Zwecke am besten geeignet sind sowie die Ressourcen, die dafür aufgewandt werden müssten.

Sämtliche Fragen, die Sie zu Web 2.0 und sozialen Netzwerken wie Facebook, Twitter & Co. gehabt haben, werden dabei individuell beantwortet. Die maximale Teilnehmerzahl ist auf 14 Personen beschränkt.

Referent

Christian Möller (M.A.) forscht, berät und arbeitet seit mehr als 15 Jahren zu allen Themen der Informationsgesellschaft. Nach dem Studium der Medienwissenschaften, der neueren deutschen Literatur und des öffentlichen Rechts an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel war er in vielfältigen Funktionen im Medienbereich tätig, unter anderem bei regionalen Hörfunksendern, Medienregulierungsbehörden, internationalen Organisationen und diplomatischen Missionen im In- und Ausland, unter anderem als Pressesprecher des US-Generalkonsulates in Hamburg.

Seit 2012 ist Christian Möller Lehrbeauftragter für Social Media und Journalismus im Fachbereich Medien der Fachhochschule Kiel und berät als freiberuflicher Medienwissenschaftler zahlreiche Unternehmen, öffentliche Einrichtungen und gemeinnützige Institutionen in ihren Social Media Aktivitäten.

Anmeldung

Anmeldungen und Fragen bitte per e-Mail an info@theinformationsociety.org.